Reinigung und Weitung von EK und MK

Emotional und Mentalkörper

Reinigung und Weitung

Glück erfahren

Emotional und Mentalkörper sind zwei feinstoffliche, energetische Körper, die um unseren sichtbaren Körper angeordnet sind.

Alle Emotionen und Gedanken schwirren in diesen unsichtbaren Körpern um uns herum und wirken immer auf unsere Zellen.

Wir erleben viel in unserem Leben und so hat sich viel angesammelt, was auf unser Denken und Handeln und auf unsere Gesundheit Einfluss hat.

Eine Reinigung des Emotional- und Mentalkörpers ist eine aktive Gesundheitsvorsorge, da die Belastung der Zellen durch die Reinigung spürbar abnimmt. Dies ist deshalb auch ein Weg einer gesunden Psycho-Hygiene.

Weitung

Auch die Weitung des Emotional- und Mental-Körpers hilft unseren Zellen dadurch, dass die Körper weiter weg gestellt werden. Das führt zu einer Beruhigung des Systems.

Besonders Kindern hilft dies in der Schule, besser mit Emotionen und Gedanken anderer umzugehen. 

Die Weitung des Emotional- und Mentalkörpers geschieht auch schrittweise beim Herzens-Lichtkörperprozess. Sie kann auch ohne Herzens-Lichtkörperprozess übertragen werden.

Du fühlst dich überfordert und belastet?

Eine Reinigung von Emotional- und Mentalkörper kann schon viel Erleichterung bringen.

Dies ist eine Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Lass uns drüber reden

Warum eine Reinigung?

Die Reinigung des Emotional- und Mentalkörpers (EK + MK) ist eine teifgreifende Reinigung und befreit uns von alten Memories, die uns darin hindern, leicht und frei zu leben. Haben wir die Memories durch diese Reinigung losgelassen, können wir unser Leben neu gestalten, ohne in die Wiederholungsmuster hineinzufallen.

Denk mal darüber nach:
Alte Erinnerungen in uns setzen Hormone frei und aktiveren Gedankenmuster. Aus diesem Kreislauf aussteigen, ist durch die Reinigung des Emotional- und Mentralkörpers möglich. Unsere Gedanken können klar gefasst werden und dadurch gelingt es uns, unserem Leben eine klare Richtung zu geben. 

Wir befreien uns auch von den Anhaftungen von Viren und Bakterien, die den Emotional- und Mentalkörper nutzen. Gleichzeitig nehmen wir den unsichtbaren Astralwesen die Kraft, sich von Leid,  Krankheit, Schmerz und Mustern der Vergangenheit zu ernähren. Befreiung von Astralwesen bedeutet die niedrig schwingenden Fleischwesen, Alkoholwesen, Morphinwesen, Suchtwesen aus dem EK un MK zu befreien.  Wir erschaffen den Raum, uns neu auszurichten auf das Gute.

 

()

Vorname (Pflichtfeld)
Name (Pflichtfeld)
Straße / Nr.
PLZ / Ort
Telefon
E-Mail (Pflichtfeld)
Ihre Nachricht

Die Spezies nutzen den EK und MK

Der Emotionalkörper speichert alle Emotionen und Erinnerungen der Vergangenheit.

Der Mentalkörper speichert alle Gedanken, Glaubenssätze und  Verstandes-Erinnerungen.

Durch die Schule, die Filme, die Medien, die sozialen Netzwerke, durch Festivals und Großveranstalungen werden Emotionen erzeugt. Sobald wir unbewusst unsere Emotionen und mentale Muster der Enttäuschung, des Neids, der Eifersucht, des Hasses, des Verlustes, des Mangels usw. ausleben, haben die Spezies einen Gewinn daraus. Sie ernähren sich von allen Energien, die für uns belastend sind und ihr Ziel ist es, das wir an die Erinnungen im EK und MK gebunden sind und gelähmt sind und dadurch nicht ins Handeln kommen.

Um ganz im hier und jetzt zu sein, ist es notwendig, den EK und MK zu reinigen und weiter weg zu stellen und ihn mehr und mehr aufzulösen -> siehe Herzens-Lichtkörperprozess. 

Den Spezies den Zugang über den EK und MK zu versperren ist eine entscheidende Strategie. Je gereinigter und je weiter der EK und MK vom Körper weggestellt wurde, desto gelassener werden wir werden.

Um ganz im hier und jetzt zu sein, ist es notwendig, den EK und MK zu reinigen und weiter weg zu stellen und ihn mehr und mehr aufzulösen -> siehe Herzens-Lichtkörperprozess. 

Jeden Schritt, den du machst, schafft eine neue Basis für deine positiven Gedanken, dein  Reden und dein Handeln. Die Vergangenheit aufzulösen ist Heiilarbeit an sich selbst im besten Sinne. Die Gedankenfreiheit und innere Ruhe stellt sich mehr und mehr ein.