OK

Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Niere und Haut - zwei sensible Organe

 

Die Niere

Was wir über die Niere wissen sollten

Die Niere sortiert aus. Benötigte Basen werden rück resorbiert und stehen dem Körper dann wieder zur Verfügung. Giftstoffe und Säuren werden ausgeschieden.

Die Niere benötigt ein basisches Milieu. Sie arbeitet auch noch im schwach sauren Bereich. Sind die Körperflüssigkeiten zu sauer, benutzt die Niere eine Nierensperre, um die feinsten „Siebe“ nicht zu zerstören.

Die Niere ist neben der Leber das Organ, das Schwerstarbeit leisten muss.

Je älter wir werden, desto mehr ist unsere Niere belastet.

 Die Niere ist das Beziehungsorgan. Sie spiegelt unserer Verhältnis zu unseren Mitmenschen.

Der Volksmund sagt: Das ist xy an die Nieren gegangen und meint damit den emotionalen Schmerz, der belastend war..

Was können wir tun?

 

 

 

Die Haut

Die Haut ist unser größtes Organ.

Sie ist das letzte Organ der Ausscheidungsorgane. Wenn Sie erkrankt, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Darm, die Leber, die Lunge und die Niere ihre Aufgaben nicht erfüllen konnten. Von unseren Füßen wird gesagt, dass sie unsere Ersatznieren sind, d.h. dass dort weitere Ausscheidungen abgegeben werden.

Die Haut ist das zentrale Organ, wenn es um den Kontakt zu unserer Außenwelt geht.  Wir fühlen die Beschaffenheit der Stoffe, genießen Streicheleinheiten und spüren den Schmerz von kleinen Verletzungen oder Stichen. Der Tastsinn, die Schmerzempfindung und auch die Kälte- und Wärme- Empfindungen und deren Regulation sind  Aufgabenbereiche der Haut. Unsere Haut besitzt Regionen mit einer großen Zahl an Schweißdrüsen.

Emotional unausgeglichene Zeiten wie z.B. in der Pubertät zeigen sich manchmal durch Hautirritationen.

Der Volksmund sagt:

 

.

 reichhaltige Anwendungsbereiche über die Haut

Die Haut ist unser größtes Organ. Es steht uns dadurch ein großes Ausscheidungsorgan zur Verfügung.

Entschlackung • Kommunikation • Gesundheit