Ablehnen Akzeptieren

Cookies auf unserer Seite.

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lebensweg + Erkenntnisweg

In meinem Leben gab es einen Punkt, an dem ich so nicht mehr weiter leben wollte, wie ich bisher gelebt hatte. Vieles war zu schwer für mich geworden.

Immer wieder fing ich an, in der Kirche mit Jesus zu sprechen.  Ich war unzufrieden mit dem, was sich bis dahin verändert hatte, obwohl ich schon so viel gemacht hatte. Ich brauchte dringend Hilfe und habe ihn um Hilfe gebeten. Vielleicht habe ich gesagt: Jesus, du hilfst mir auf deine Weise, und ich tu den Teil, den ich tun muss.  Du führst mich und nimmst Einfluss auf mein Leben.  Jesus, ich vertraue auf dich. Mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens.

Seitdem ist in meinem Leben viel geschehen. Es halfen mir einige Menschen, die neuen Schritte zu tun; unter seltsamen Geschehnissen, kuriosen Ereignissen begegneten mir neue Menschen, die mir neues Wissen dadurch beibrachten, indem Sie mich  auf meinem Weg begleiteten und mich an ihrem Wissen teilnehmen ließen. Neues Wissen, neue Erfahrungen und neue Menschen kamen in mein Leben.

Mein Weg entwickelt sich im Gehen.  Er hat eine Richtung  und ein Konzept.  Es war und ist mit viel Veränderungsarbeit, Lernen und Engagement und einigen scheinbaren Irrwegen verbunden, die im Nachhinein doch ganz gut ins Gesamtbild passen. Das alles bereichert mich sehr.

.Eins ist sicher:

Ein Puzzleteil nach dem anderen fügt sich zu einem neuen harmonischen Bild

Ich bin wie viele andere Menschen auch davon überzeugt, dass das Entscheidende für eine Änderung  auf dieser Welt bei jedem Einzelnen beginnt. Dabei geht es nicht darum, Großes und Spektakuläres zu leisten.  Es ist innere Veränderung, die im Außen sichtbar wird.

In den letzten Jahren hat sich mein Leben enorm zum Besten gewandelt.

Die letzten Jahre habe ich neben meinen Weiterbildungen Bücher geschrieben, die die Menschen anregen, die Kraft unserer Seele als unser größtes Potential für die eigene Entwicklung zu nutzen. Die eigene Entwicklung hin zu dem Menschen, der man sein will, wird dann geschehen, wenn wir Altes, Belastendes loslassen und Neues in unserem Leben verankern. Dies ist jetzt in einer Schnelligkeit möglich, wie noch nie auf dieser Erde.

Schauen Sie auch auf meine Webseite wunderbarer-wandel und auf die Webseite dein-selbstbewusstsein-aufbauen, die ab März 2018 online geht.

Ich freue mich auf Menschen, mit denen ich ein Stück meines und Ihres Weges gehen darf.

Folgendes kann ich nur bestätigen:

„Haben wir ja zu Gott gesagt, dann folgt eine ganze Reihe von Ereignissen, die uns auf das Werk vorbereiten, das wir im NAMEN GOTTES für uns und andere tun sollen.“

Aus: Vergebung und Jesus – Zentrale Lehren vom Christentum und EIN KURS IN WUNDERN, Seite 294

 

Beate Lückmann  im Februar 2018

Entschlackung • Kommunikation • Gesundheit