OK

Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Die Ausscheidungsorgane

 

Über unsere Ausscheidungsorgane werden in der Regel Stoffe abgegben, die der Körper nicht mehr zur Erhaltung seines Körpermilieus benötigt. Das können Stoffwechselendprodukte, Ballaststoffe,  gebundene Gifte, Säuren,und auch Stoffe, wie Reste von den Medikamenten, Pestiziden, Umweltgiften sein.

Für die Gesunderhaltung des Körpers ist es von entscheidender Bedeutung, dass die  Stoffe ausgeschieden werden, um die Transportwege, wie z.B. das Bindegewebe, frei von Ablagerungen  zu halten.

Unsere Ausscheidungsorgane sind Darm und Leber, die Lunge, die Nieren und auch die Haut. Diese Organe können wir versorgen, reinigen und pflegen, so dass diese ihre Aufgaben möglichst gut übernehmen können.

Entschlackung • Kommunikation • Gesundheit